Fenster schließen  |  Fenster drucken

Wo liegt denn nun der tatsächliche Unterschied zwischen mobilem Bestellen und einer normalen Internetbestellung am PC? Das bietet doch längst schon jeder Internetshop! Wird das nicht schon wieder ein wenig zu hoch gespielt von Zalando mit seinen Mobil-Quoten? Wenn ich mir angenommermaßen ein paar Socken bestelle, sollte es doch wurschd sein, ob am PC, Tablett, Telefon oder per Bestellkarte....ein Paar bleibt ein Paar und gut ist - vor allem wo der Trend ja sowieso weg vom PC hin zu Smartphone und Tablet geht. Mehr bestellt wird deshalb ganz bestimmt nicht! ;)

PS. ich mit mit alledem unterwegs - bestelle aber immer noch über den PC - einfach mal deutlich angenehmer und übersichtlicher (weniger fehlerbehaftet).
 
aus der Diskussion: Börsengang Zalando
Autor (Datum des Eintrages): Jogibaer1964  (05.03.15 10:48:57)
Beitrag: 584 von 1,000 (ID:49245980)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online