Fenster schließen  |  Fenster drucken

ERKENNTNISSE

In jedem bereich des lebens,haben sich über jahre hinweg bestimmte erkenntnisse,grundregeln oder philosophien entwickelt.Die EDV ist da keine ausnahme.Die wichtigsten hat der Autor mit den nachfolgenden beiträgen zusammengetragen.
Obwohl diese wahrheiten und erkenntnisse zum teil defätistisch klingen,sollte sich der leser nicht abschrecken lassen.

Es gibt nur zwei unverrückbare erkenntnisse im leben:

1. Der computer nützt dem menschen

2. Die erde ist eine scheibe.

Lass niemals etwas mechanisches wissen,daß du es eilig hast.

Ein fehlerfreies programm ist wie die quadratur des kreises.Man meint,es könnte gehen,aber keiner hat es je gesehen.

Wenn architekten so bauen würden,wie programmierer ihre programme machen,könnte ein einziger specht ganze städte zerstören.


WINDOWS-GRAPHICS-ACCELERATOR

1. Verwende keine sinnlose gewalt.Hol einen größeren hammer.

2. Manchmal hilft einstecken.


Computer sind unzuverlässig.Menschen auch.Computer sind dabei wesentlich gründlicher.

Alle großen entdeckungen wurden durch irrtümer gemacht.
Alle irrtümer enden mit einer entdeckung des irrtums.
Die entdeckung des irrtums ist die grundlage für den nächsten schwerwiegenderen irrtum.

Unter genau kontrollierten bedingungen wie temperatur,feuchtigkeit,druck und anderen veränderlichkeiten wird der computer genau das tun,was ihm gerade gefällt.

DEBUGGING-ERWEITERUNGEN

1. Wenn eine testinstallation funktioniert,werden alle betroffenen unterroutinen so lange funktionieren,bis sie wieder ausgebaut ist.

2. Wirklich gravierende fehler werden erst nach der installation beim kunden auftreten.

3. Wo routinen fehleingaben abfangen,wird es anwender geben,die genial genug sind,sie zu umgehen.
 
aus der Diskussion: MURPHYS + G E M E I N S T E + COMPUTERGESETZE
Autor (Datum des Eintrages): TOP@S  (23.11.01 10:43:43)
Beitrag: 111 von 117 (ID:4955645)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online