Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]51395169[/posting]
Zitat von DonVladimir:
Zitat von bahalover: Max Otte selbst ist "saniert", das Schreiben eines Börsenbriefes kostet sicher nicht die Welt und die Abonennten zahlen gutes Geld ... dazu die Verwaltungsgebühr seines Fonds. Sei ihm gegönnt, keine Frage. Aber grundsätzlich muss ich - wenn ich Aufmerksamkeit und letztlich auch Geld von Anlegern und Anlegerinnen will - plärren und Schreckensszenarien an die Wand malen. Das machen die Zeugen Jehovas übrigens auch, die warnen seit Jahr und Tag vor dem bald bevorstehenden Weltuntergang, dem man natürlich nur als Zeuge Jehovas entgehen will.

Bzw. sich vor dem Crash nur als Abonnent von Prof. Max Otte wird schützen können :D . Lest selbst :
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/oe…


Viele Professoren haben den Professoren-Titel einfach nicht verdient!

Max Otte gehört dazu. Er hatte bspw. Praktiker als aussichtsreichen Turn-around-Titel propagiert. Jeder, der halbwegs über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügt und eine Bilanz lesen kann, wußte, Praktiker kriegt nie die Kurve.

Was unterrichtet Otte gleich nochmal?

Glanzlichter gibt es da noch ganz andere: Coba empfahl er laufend bis er fast beim Tiefstkurs zum Ausstieg reit. Noch Fragen?


Na, dann hat er wohl den Börsenbrief von Heiko Thieme abonniert ! Im Grunde genommen ist aktives Management / Trading eine reine Talentsache, denn wenn es lernbar wäre im Sinne von "wenn A, dann B", dann würde es jeder machen ... und wer würde dann die andere Seiten von Finanzwetten einnehmen ? Eben, niemand.

Im Grunde genommen kann sich der Prof. Dr. Otte einfach saugut verkaufen, die Performance seines Fonds wie auch seiner Empfehlungen ist wie so oft ein Wegweiser in Richtung passives Investieren :laugh: !
 
aus der Diskussion: Max Otte warnt: "Alle sind fürs Endspiel positioniert" - So retten Sie Ihr Vermögen vor de
Autor (Datum des Eintrages): bahalover  (02.01.16 12:53:42)
Beitrag: 21 von 38 (ID:51397230)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online