Fenster schließen  |  Fenster drucken

Habe aus Steuergründen 100 St. meiner SQNM in Stuttgart verkauft.
Bin aber weiterhin positiv gestimmt und habe vor, schnellstmöglich die 100 St. und ein paar mehr zurückzukaufen.
Bin aber leider kein Steuerexperte.
Meine Frage an euch:
Wertet das Finanzamt dieses als "Schachzug" unter Nichtanerkennung oder nicht?
Oder muß zwischen Verkauf und Rückkauf eine bestimmte Zeitspanne liegen?
(Es geht hier um Speku-Einkünfte)

Gruß
 
aus der Diskussion: Sequenom: Super Chance in nächster Zeit!!! Wie ist eure Meinung?
Autor (Datum des Eintrages): DerHabicht  (30.12.01 12:22:05)
Beitrag: 44 von 66 (ID:5232713)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online