Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]53312808[/posting]K+S muss gewaltig aufpassen, dass es nicht unter die Räder kommt. Ich erinnere mich noch an die Zeit, wo sich Legacy verzögerte und es auch nicht lief. Da sprach man auch von Kapitalaufstockung, weil das Geld für die neue Mine nicht reichen könnte. Und da waren wohlgemerkt die riesigen Schwierigkeiten durch die rot-rot-grünen noch nicht so ausgeufert.
Nun hat man die Fertigstellung der Mine noch einmal um ein halbes Jahr verzögert. Und die Mine in Gang zu setzen ist das eine, dann rentabel zu verkaufen das andere. Also K+S hat zwei harte Jahre vor sich. Und wenn die Preise fallen, dann umso mehr. Ich bin zwar erst bei 19 rein, ärgere mich dennoch nicht längst Reißaus genommen zu haben.
Aber nun bleibe ich dabei, so viel Geld habe ich auch nicht drin, die Zeit habe ich. Hoffe das sich Ende nächstes Jahr ein besserer Kurs bietet.
 
aus der Diskussion: K+S - der Vereinigungsthread
Autor (Datum des Eintrages): henri720  (21.09.16 14:10:00)
Beitrag: 32,199 von 36,732 (ID:53318940)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online