Fenster schließen  |  Fenster drucken

Der Anton liebt die Meta.
Doch Meta liebt den Peter.
Drum kauft sich Anton ein Gewehr
Und eine Kugel nebenher.
Nun schleicht er rauf zu Meta
(Die trifft sich g´rad mit Peter).
Stürmt herein, ruft voller Schnauben:
"Einer von uns muss dran glauben.
Wer, das werden wir gleich seh´n,
Denn wir werden Flaschen dreh´n."
Kaum gesagt, schon bald vollzogen,
Dreht das Glas in großem Bogen.
Alle warten sehr gespannt,
Wen das Schicksal hat verdammt.
Doch nicht bei Anton, nicht bei Meta,
Auch nicht bei dem dicken Peter,
Nein! Beim Drehen, ganz verwegen,
Setzt´ sich Kater Max daneben,
Der, von allem ohne Schimmer,
Gleich der Trauerfall im Zimmer.


 
aus der Diskussion: Mein Poesiealbum!
Autor (Datum des Eintrages): smart99+  (16.01.02 19:35:01)
Beitrag: 34 von 35 (ID:5352287)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online