Fenster schließen  |  Fenster drucken

MediGene kaufen Datum: 25.01.2002


Die Analysten von Envigo empfehlen weiterhin die Aktien von MediGene mit einem Kursziel von 33 Euro auf Sicht von zwölf Monaten zum Kauf. (WKN 502090) Bereits gestern habe das deutsch-amerikanische Biotech-Unternehmen MediGene bekannt gegeben, dass das amerikanische Partnerunternehmen Atrix die Marktzulassung für Eligard (Ein-Monats-Dosierung von Leuprogel) von der FDA erhalten habe. Leuprogel sei von Atrix gegen hormonell bedingten Prostatakrebs entwickelt worden, MediGene habe sich im April 2001 die europäischen Vermarktungsrechte für das Therapeutikum gesichert. Beeindruckend sei die kurze Zeit, die für den Prüfungsprozess und die Zulassung benötigt worden sei. Gerade mal zehn Monate habe dies gedauert, das spreche für die hohe Qualität des Mittels. Nach der Zulassung der FDA würden die Chancen einer Zulassung in Europa mehr als gut stehen. MediGene habe die Ein-Monats-Dosierung im Dezember 2001 bei der europäischen Zulassungsbehörde BfArM beantragt. Damit sei es sehr wahrscheinlich, dass das Präparat wie geplant im Jahr 2003 auf den europäischen Markt kommen könne. Auf Anfrage von Envigo habe das Unternehmen mitgeteilt, dass man trotz der Vielzahl an positiven Meldungen in den vergangenen Monaten am Ziel festhalte, im Jahr 2004 profitabel zu arbeiten. Auch von einer geplanten Übernahme durch Amgen, was sich als hartnäckiges Gerücht seit Tagen im Markt halte, wolle man bei MediGene nichts wissen. Der Kurs der MediGene-Aktie bewege sich seit Wochen in einer Spanne zwischen 20,00 und 24,00 Euro seitwärts. Nach unten sei der Kurs durch die starke Unterstützung bei 20,00 Euro gut abgesichert, es sei davon auszugehen, dass diese Marke nicht unterschritten werde. Nach der positiven Meldung über die Zulassung von Leuprogel brauche es eigentlich nur noch ein etwas positiveres Marktumfeld, um den Kurs nach oben ausbrechen zu lassen. Nach Einschätzung der Analysten von Envigo steht dieser Punkt unmittelbar bevor. Der Stoppkurs sollte bei 18,50 Euro platziert werden.
 
aus der Diskussion: MediGene
Autor (Datum des Eintrages): F 50  (27.01.02 13:26:15)
Beitrag: 2 von 9 (ID:5439980)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online