Fenster schließen  |  Fenster drucken

<p>Eben veröffentlicht als Nachricht "<a href="/nachricht/9395711-erholung-gold-trifft-widerstand">Erholung im Gold trifft auf Widerstand</a>" von <a href="/nachrichten"></a> (automatischer Beitrag)</p><br /><br /><p>Am Freitag ging es kräftig aufwärts. Die Gegenbewegung auf die jüngsten Verluste im <a href="http://www.wallstreet-online.de/rohstoffe/goldpreis">Goldpreis</a> setzte sich auch am frühen Morgen noch fort. So konnte ein Abwärtstrend in den Stundenkerzen verlassen werden. Doch die Gegenbewegung wird am Montag zum Teil wieder verkauft. Vor der Fed-Entscheidung am Mittwoch dürfte der Weg nach oben zudem gedeckelt bleiben. Die Gegenbewegung in Form einer weißen Tageskerze mit Lunte vom Freitag hingegen stützt den Goldpreis – so dürfte sich kurzfristig eine Pendelbewegung knapp oberhalb der 1.200$ durchsetzen. Eine Gold-Analyse mit den langfristigen Perspektiven (Monats- und Wochenkerzen) <a href="http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9393531-gold-zinsen-hoch-goldpreis-stabil-positiv-gold">finden Sie hier: Zinsen hoch, Goldpreis stabil? Eher positiv für Gold!</a></p>

<p> </p>

<p><strong>Gold – Tageskerzen </strong></p>

<p><img src="//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2017/03/13/chart-13032017-1304-gold.png" /></p>

<p>Mit Break des Aufwärtstrends (und vorheriger Bullenfalle bzw. Fehlausbruch aus der Range nach oben) bestand ein Ziel 1.200/1.195$. Ziel ist erreicht – nun muss die weitere Entwicklung abgewartet werden. Eine leichte Gegenbewegung wäre zwar machbar, fraglich ist allerdings, ob der Goldpreis vor der Fed-Entscheidung Mitte kommender Woche nachhaltige Bewegungen vollführen wird. Kurzfristig kritisch neue Tiefs unter ca. 1.194$ mit Ziel 1.187 bis 1.180$.</p>

<p> </p>

<p><strong>Gold – Stundenkerzen</strong></p>

<p><img src="//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2017/03/13/chart-13032017-1304-gold-1.png" /></p>

<p>Aktuell nach einem hoffnungsvollen Break des Abwärtstrends in den Stundenkerzen werden Gewinne mitgenommen – die Bären erwarten zudem einen nochmaligen Test der 1.200$. Kurzfristig sollte sich der Goldpreis pendelnd um das aktuelle Niveau bewegen.</p>

<p> </p>

<p><em><strong>Die interaktiven Charts zum Goldpreis finden Sie hier: </strong></em><a href="http://go.guidants.com/de#c/stefan_salomon" target="_blank"><strong>Experten-Desktop Stefan Salomon</strong></a></p>

<p> </p>

<p>Ihr Stefan Salomon</p>

<p>Chartanalyst wallstreet-online.de</p>

<p> </p>

<p><strong>Die wichtigsten Zahlen:</strong></p>

<p><a href="http://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender">http://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender</a></p>

<p> </p>

<p><em>Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: </em><a href="https://mail.google.com/mail/u/0/www.guidants.com" target="_blank"><em>www.guidants.com</em></a><em> </em></p>
<p><br />
<br />
Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)<br />
Hier könnt Ihr: <a href="/userinfo/150163-s-salomon?action=follow">s.salomon</a> folgen und werdet über neue Beiträge informiert.</p>
 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 13.03.2017
Autor (Datum des Eintrages): s.salomon  (13.03.17 13:09:54)
Beitrag: 109 von 224 (ID:54525362)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online