Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]56646320[/posting]Na dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu, erstmal auf dem Niveau der Ratte:
Wen bockt aktuell der Coin? (Also quasi ein Niveau ohne Fakten und Erklärung, wie sie fast immer von der Person kommen)

Und nun mit etwas Erklärung, weil sich manch einer vielleicht doch Gedanken um den Coin-Preis macht:
Erstmal sollte man sich generell den Unterschied zwischen Preis und Wert klarmachen. Nur weil einige Coins einen extremen Preisanstieg haben, heißt es nicht, dass der Wert auch so steigt. Ich behaupte sogar, dass der Wert solange fast NULL ist, bis man mit dem Coin irgendetwas bezahlen, programmieren oder sonst was machen kann - außer spekulieren. Denn dafür sind die Coins eigentlich da (vgl. letzter Tweet des Ethereum-Gründers). Bezahlt hier jemand selbst mit Coins? Kennt Ihr jemanden (der jemanden kennt), der mit Coins zahlt oder den eigentlichen Verwendungszweck des Coins ausübt? Nein? - Aslo geht es um Spekulation. Günstig einkaufen und teurer verkaufen. (Achtung: Solange Ihr nicht verkauft habt, kein Gewinn! Kann sich ja schnell ändern. Dann passt sich der Preis dem Wert an und zack, Buchgewinn futsch.)

Spekulation ist ja legal. Also alles gut, nicht falsch verstehen.
ABER: Dafür wurde der NCCO nicht gemacht. Sobald der genutzt werden kann, wird der auch steigen. Aber niemals so ungesund wie ein Bitcoin o.ä. Denn genau darum gehts beim NCCO: Einen Coin zum Bezahlen, der eine gewisse Werthaltigkeit hat und darum im Alltag eingesetzt werden kann. Zum Spekulieren lieber einen anderen Coin nehmen oder viel Geduld haben. Denn bald kann damit bei eineigen Tausend Händlern (in Nordamerika!!! nicht hier, also kann man ihn immer noch nicht für den eigentlichen Zweck einsetzen, sondern kann nur weiter spekulieren! Daher werden auch die Exchange-Märkte des NCCO zusammengefasst, sonst geht der Spread in USD/CAD ggüber EUR extrem auseinander)


Und zu guter letzt mal erklärt, dass der Preis auf der Exchange-Börse sowas von nicht aussagekräftig ist:
1) Der Preis ergibt sich aus dem letzten NCCOTradep ro Markt pro Tag.
2) Schaut in "Sell". Wieviele NCCOs werden wirklich zum Verkauf (und zum Teil aber für einen (viel) höheren Preis) angeboten.
3) Es sind 15 Mio Coins im Umlauf. Wieviel % davon werden pro Tag getradet? Wieviele werden in "Sell" angeboten? Nicht mal 1% (auf den schnellen Blick). Weil alle anderen Coins gehalten werden und niemals für diese Preise verkauft werden würden.

Und wer jetzt nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, kann nachvollziehen, dass WERT ungleich PREIS ist. Und jeder, der Coins besitzt, sollte sich genau überlegen, ob er sie jetzt zu diesem Exchange-PREIS verkloppt oder besser Geduld hat. Aber nochmal: Zum Spekulieren sind vielleicht andere Coins besser, auf alle Fälle jetzt weil es noch etwas dauert, bis der Coin abheben KÖNNTE.

Disclosure: Ich besitzte null Coins.


Again: Dass Netcents ein Payment-Prozessor ist und der Coin nur Zubrot wird, sollte jedem klar sein, der investiert ist.

Auf eine grüne Woche,
:keks:
 
aus der Diskussion: NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN
Autor (Datum des Eintrages): Cookie123  (08.01.18 09:30:11)
Beitrag: 8,803 von 18,985 (ID:56646767)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online