Fenster schließen  |  Fenster drucken

04.03.2002
ISRA Vision kaufen
SchmidtBank

Die Analysten der SchmidtBank bewerten die ISRA Vision-Aktie (WKN 548810) mit "kaufen".

Hervorragende Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 habe ISRA Vision Systems AG am Donnerstag vergangener Woche publiziert: Der Konzern-Umsatz sei gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 40% auf 5,6 Mio. Euro gestiegen. Der Gewinn vor Steuern habe sich auf 0,9 Mio. Euro verdoppelt. Stark zu diesem überproportionalen Ergebnisanstieg hätten die reduzierten Material- und Verwaltungsaufwandsquoten beigetragen.

Hier zeigten sich erste Synergien aus den im vergangenen Geschäftsjahr getätigten Akquisitionen. Da ISRA den steuerlichen Verlustvortrag des übernommenen Unternehmens INNOMESS nutzen könne, habe sich die Steuerquote deutlich verbessert. Der Gewinn pro Aktie habe daher um über 150% auf 0,23 Euro zugelegt. Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres gebe sich ISRA optimistisch: Aufgrund der guten Auftragslage erwarte der Vorstand ein Wachstum von rund 50%.

Man halte diese Prognose für realistisch, da das Unternehmen sich bereits in der Vergangenheit deutlich besser entwickelt habe als die Konkurrenten. Auch deute die gute Auftragslage auf eine weiterhin positive Unternehmensentwicklung hin. Die ISRA-Aktie habe im Wochenvergleich deutlich zugelegt.

Die Analysten der SchmidtBank halten die ISRA Vision-Aktie jedoch weiterhin für deutlich unterbewertet und wiederholen ihre Kaufempfehlung.
 
aus der Diskussion: ISRA Vision kaufen
Autor (Datum des Eintrages): DerKosmokrat  (06.03.02 23:27:17)
Beitrag: 1 von 2,280 (ID:5738505)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online