Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]58465102[/posting]ich muß das den hier versammelten Öko-Rentnern und deutschsprachigen Toxizitätsexperten gleich sagen (dann müssen sie nicht so viele U.S.-Quellen lesen, deren Inhalt sie auch nach einer 1/2 Stunde Lesen nicht verstehen...):


=> es sieht nicht so gut aus für die Kläger ;)


..aber ne Menge Rechtsanwälte wollen eine Menge Geld verdienen --> das Leben ist z.Z. sehr teuer in Greater San Francisco ;)


..und es wird dauern:
• der nächste Termin ist erst Mitte Sepember zur Festlegung des Verfahrens:

09/13/2018 at 2:00 p.m. Case Management Conference


=> dazu gibt es nun sogar eine eigene Seite (für diesen Fall): https://www.cand.uscourts.gov/VC/roundupmdl



=> also aktives Marketing braucht die Bayer AG in den USA keines mehr :D
 
aus der Diskussion: Pariser Minister: 'Anfang vom Ende der Arroganz von Monsanto-Bayer'
Autor (Datum des Eintrages): faultcode  (16.08.18 16:56:58)
Beitrag: 49 von 318 (ID:58465354)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online