Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]58466443[/posting]
Zitat von anglers04: Mal schauen wann die erste Gewinnwarnung wegen den Prozessrisiken kommt. Die Leerverkäufer werden auch schon in die Hände klatschen. Ich seh hier aber zur Zeit noch viel Luft nach unten. Schade für die Mitarbeiter, die werden es durch Sparmaßnahmen wieder ausbügeln dürfen ,was der Grössenwahn angerichtet hat. Hier kann man sich bös die Finger verbrennen. Seitenlinie und erst mal abwarten bis sich die Bären ausgetobt haben.


Die Leerverkäufer haben leichtes Spiel. Die großen US-Hedgefonds reiben sich die Hände. Bayer wird sich fester in den Klauen eben dieser "Investoren" wiederfinden, als ihnen lieb sein kann.

Wer jetzt glaubt Bayer anfassen zu müssen, ist entweder mit der Aktie verheiratet oder ein blutiger Anfänger.

Strong Sell beim aktuellen Sentiment.
 
aus der Diskussion: Pariser Minister: 'Anfang vom Ende der Arroganz von Monsanto-Bayer'
Autor (Datum des Eintrages): bcgk  (16.08.18 19:00:48)
Beitrag: 58 von 318 (ID:58466578)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online