Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo, IvyMike, small_fish_

Bin ich ganz bei euch. Das Luftballonbildche kann ja für vieles stehen. ;)
Interpretationssache. Wie Eingangs des ersten Postings auch erwähnt.
Kritiker sehen hier natürlich gleich wieder eine undefinierte Richtung = hoch oder
runter kann es gehn usw usf ... Is halt nicht so. Das wird die Zukunft noch zeigen,
werden die aktuellen Ausbrüche die kommenden Tage/Wochen bestätigt oder eben nicht !!

Derzeit ist das Momentum und die allgemeine Situation an sich noch klar bullisch.
Dies war diese Woche ein klares, erstes Singal.
Anders geht es aber auch. Kleines Bsp.: ... die angesprochenen 1,3 % + = real ~1,39 %
im SPX auf den Sk vom 24.8. wurden erreicht und seit gestern in der korrektiven Phase.
Auch hieraus kann sich noch einiges entwickeln, was momentan noch nicht wirklich ersichtlich ist ...
Daher imho beide Fälle sich in der näheren Zukunft als eine besondere, entscheidende Zeit herausstellen werden.



Erste negative Impulse gibt es beim Dicken bspw. erst unter 2.895 ( SKS/1h ) oder ~ 2.875 bzw. 2.860
Beim US-Bullenindex schlechthin, dem NDX unter 7530 eher 7.400 oder beim Onkel Dow ca. 25.600 ...
Short is eindeutig noch nicht die erste Wahl, trotz allem eine mögliche Alternative,
wie sich nicht nur Anfang des Jahres gezeigt hat. Timing spielt ne Rolle, is aber nicht so wichtig.

Trotzdem kann und will ich mich gar nicht festlegen was geschehen wird, die Zeit wird das selbst erledigen
und aufzeigen. Die Qualität der Wahrscheinlichkeit wird ausschlaggebend
Was ich sicherlich kann is, mich dann auf die Situation einzustellen und dementsprechend zu handeln.
 
aus der Diskussion: Der Dicke
Autor (Datum des Eintrages): massoud  (31.08.18 20:54:40)
Beitrag: 6 von 40 (ID:58587074)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online