Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]58591142[/posting]Ich behaupte mal in meinem jugendlichem Leichtsinn:

Wenn man die Dynamik von Langzeitbewegungen betrachtet macht sich das besser auf logarithmischen Charts. Dann sieht die "Neuzeit" nicht so dramatisch bullisch und die "Altzeit" nicht so dramatisch alt aus :)
 
aus der Diskussion: Der Dicke
Autor (Datum des Eintrages): jf2  (01.09.18 19:05:05)
Beitrag: 8 von 40 (ID:58591889)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online