Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hi, BNII-Fans!

Hier der neue Bericht über die oben erwähnte Aktie.
Quelle: Emerging Markets Investor Nr.5 vom 6.März 2000

"JAKARTA - Um Ihnen abermals zu zeigen, dass wir voll zu den
langfristigen Perspektiven von BANK INTERNASIONAL INDONESIA
und BANK LIPPO, genauso wie zu BANK BALI stehen,zeigen wir
Ihnen an dieser Stelle noch einmal die währungsbereinigten
kurz- und langfristigen Charts von BANK INTERNASIONAL INDONESIA.
Die Stimmung gegenüber dieser Aktie hat sich in den vergangenen
Tagen nochmals verschlechtert, weil es jetzt nicht mehr als
sicher gilt, dass die Forderungen der BII an die Restrukturierungs-
behörde IBRA im Zusammenhang mit Interbank-Geschäften tatsächlich
im gewünschten Umfang berücksichtigt werden. Auf keinen Fall wird
es aber die IBRA so weit kommen lassen, dass der Eindruck entsteht,
sie stehle sich hier aus der zugesagten Verantwortung, die immer
lautete: Wir lassen die rekapitalisierten indonesischen Banken unter
keinen Umständen fallen! Das neu Geplänkel zeigt allerdings auch,
dass die IBRA den Banken jetzt mehr Lasten aufbürden will - für Sie
als Käufer der BII-Aktie bedeuted dies schlussendlich nur wieder eine
weitere Zeitverzögerung bei der erhofften vielstelligen Kurserholung.
Doch wir bleiben bei unserer Einschätzung. Auf Sicht von drei Jahren
werden Sie mit BANK INTERNASIONAL INDONESIA, BANK LIPPO und BANK BALI
1000 % verdient haben! Käufe von BII in München sind derzeit zu EUR 0.02
wegen des Aufgeldes gegenüber der Orginalnotiz in Jakarta (IDR 100-125 bid-ask)
zu teuer. Kaufen Sie also jetzt in Jakarta zu IDR 100/125(=EUR 0.0138, WKN 889036)"

Also, Geduld haben und abwarten!!!


Ciao Jubby
 
aus der Diskussion: Bank Internasional Indonesia
Autor (Datum des Eintrages): Jubby  (09.03.00 00:01:37)
Beitrag: 1 von 38 (ID:591508)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online