Fenster schließen  |  Fenster drucken

...der krasse Typ meint: "Es ist nicht ganz so gelaufen, wie wir wollten“ und will sich jetzt still und leise durch die Hintertür vertschüssen...

...in seiner Amtszeit hat er hat er als CFO folgendes zu verantworten:

--> prominent per Adhoc angekündigte und später still und heimlich gescheiterte Ankerinvestoren (GCF/Scalamandre, TowerCrest, OceanBlue, De Krassny/Donau Invest)
--> prominent per Adhoc angekündigte und später krachend gescheiterte Lizenznehmer (iPharma, Oncologie Inc.)
--> prominent per Adhoc angekündigter und niemals umgesetzter Next Level-Verkauf der Midge-Technologie und MGN1602
--> gescheiterter Kapitalerhöhung mit lächerlicher 40%-Nachfrage
--> katastrophal falsche Auswahl von Finanzpartnern, z.B insolvente Dero Bank
--> geschäftsschädigende Verschiebung von Geschäftsberichten samt Hauptversammlungen
--> geschichtsträchtige Nachmeldung der Verlustanzeige nach §92
--> dreiste Bevorzugung des Wandelanleihe-Zeichners GDT
--> oberdreiste Kapitalherabsetzung durch Re-Split 5:1
--> unglaubliche Kapitalvernichtung von 85% des Aktienkurses, 20 EUR bei Amtsantritt!!!
--> trotz andauernder gegenteiliger Behauptungen, bis heute keine Big Pharma-Kontakte
--> einzigartiger Verlust der Kapitalmarktfähigkeit
--> Duo Miller/Krautscheid ist Grund für außerordentliche Hauptversammlung
--> Duo Miller/Krautscheid ist Grund für Sonderprüfung

siehe: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

==> aus der Nummer kommt der Miller NEVER unbeschadet raus - No way, die Sonderprüfung und Balaton werden alles aufdecken!!!

CFO Miller, es ist ZAHLTAG!!!

:eek::eek::eek::eek:
:eek::eek::eek::eek:
 
aus der Diskussion: ___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_
Autor (Datum des Eintrages): Reallast  (06.12.18 21:36:09)
Beitrag: 63,543 von 71,106 (ID:59383760)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online