Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]59528458[/posting]P (=Pleite) oder PP (Private Placement) das war hier die Frage:

Mit 1,8 Mio. AUD Ende Juni auf der Bank (siehe Finanzbericht II. Quartal), dem Verkauf von 2 Ball Mills für schlappe 580.000 AUD (zum Jahreswechsel noch mit 8 Mio. AUD und grossem Fragezeichen bewertet, was für eine kaufmännische Glanzleistung (!!!!) :-( ....

... und desweiteren mit dem Verkauf der Utensilien (Schubkarren, Schippen und Kleinkram .... :-) des Spinifex Ridge Iron Ore Camps für 4,5 Mio. AUD an Venturex (VXR) hielt man sich über Wasser, um dem P (= Pleite) zu entgehen!

Das PP (Private Placement, so nenne ich das Funding von 2 Mio. AUD von Hanlong mal) ist dann doch vorerst eine rettende Maßname!

Immerhin erklärt das den Anstieg des Kurses von 0,02 USD auf 0,10 USD an der OTC in den letzten Tagen. (Anmerkung: Da hat mal wieder jemand schon was gewußt....)

Aber wie soll es weitergehen?
 
aus der Diskussion: Moly Mines - Entstehung eines der weltweit größten Molybdänproduzenten
Autor (Datum des Eintrages): shareforce-united  (30.12.18 11:21:20)
Beitrag: 18,252 von 18,271 (ID:59528616)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online