Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]59565533[/posting]Die Phase 3 Studie soll 200-250 Patienten umfassen.
We expect to initiate a randomized placebo-controlled, double blinded Phase III study evaluating the addition of 5871 to the standard of care corticosteroids in approximately 200 to 250 patients with IgG4-RD by early in 2019.

Das ist nicht so groß. Ich habe mal ein wenig zu den Kosten so einer Studie recheriert, was nicht ganz einfach ist, da es tausend Meinung dazu gibt. Hier mal eine
https://www.liaison.com/blog/2017/05/02/cost-drug-developmen…

Ich wage eine Schätzung und tippe, dass die Phase 3 Studie für IgG4-RD ganz grob zwischen 150 - 300 Mio Dollar liegen wird.
Ich weiß, dass das unter der Zahl von der verlinkten Seite liegt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Xencor 500 Mio ausgeben würde. Das wäre ihnen zu groß zu diesem Zeitpunkt der Unternehmensentwicklung. Da sind sie sehr konservativ.
 
aus der Diskussion: Antikörper-Optimierung durch Xencor
Autor (Datum des Eintrages): hinz12  (05.01.19 21:20:43)
Beitrag: 232 von 265 (ID:59566829)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online