Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]59598827[/posting]
Zitat von bean-counter: Indem er die PF AG ins Boot geholt und seine Anteile verkauft hat, ja. Der Umstand ist aber jetzt nach vorne Blickend nicht entscheidend, kann sogar sein, dass HPS selbst den Schritt bereut.
Willkommen bei Blue Cap

Wir investieren seit 10 Jahren erfolgreich in mittelständische Unternehmen. Blue Cap ist heute eine börsennotierte Industrieholding mit Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Gruppe und an unseren Aktivitäten!

Presse- und Ad-hoc Mitteilungenhttps://www.blue-cap.de/investor-relations/presse-und-ad-hoc…

München, 13. Juni 2018

Die Münchener Industrieholding ordnet ihre Beteiligungsverhältnisse für ein weiteres Wachstum.
Dazu hat die Beteiligungsgesellschaft des bisherigen Hauptaktionärs und Gründers Dr. Hannspeter Schubert mit Vertrag vom 12.06.2018 ein Aktienpaket von 1.750.000 Aktien an die PartnerFonds Kapital für Mittelstand GmbH & Co KG, eine Tochter der PartnerFonds AG, veräußert.
Die Partner Fonds AG hält damit 44% der Blue Cap AG.

Die Partner Fonds AG mit einem Eigenkapital von annähernd EUR 100 Mio. hat mit der Investition in mittelständische Unternehmen ein ähnliches Geschäftsmodell wie Blue Cap. Geplant ist eine Zusammenführung der beiden Unternehmen in der Form, dass dieses Geschäft gebündelt wird. Zudem sollen die rund 4000 Aktionäre der bislang nicht börsennotierten Partner Fonds AG über die Blue Cap einen Zugang zum Kapitalmarkt erhalten.

Dr. Schubert wird als Vorstand der Blue Cap AG das Vorhaben unterstützen. Er wird weiterhin die Geschäfte der Blue Cap leiten und für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gesellschaft stehen.
Ziel sei es, die beiden Gesellschaften mittelfristig zusammenzuführen und unter dem Dach der Blue Cap AG in Richtung Geregelten Markt zu entwickeln
, so Dr. Schubert.

Der Vorstand der Partner Fonds AG Oliver Kolbe sieht mit der Beteiligung an Blue Cap einen weiteren Schritt in Richtung einer großen und kapitalmarktnotierten Mittelstandsholding. Herr Kolbe freut sich über das wegweisende Investment und die damit geschaffene Perspektive für seine Aktionäre ...

… nun hat es der Herr Kolbe erstmal geschafft seine Aktionäre kräftig zu verunsichern : indem ER durch seine juristisch-dubiosen Aktionen den rund 4000 Aktionäre der bislang nicht börsennotierten Partner Fonds AG > über die Blue Cap > einen Zugang zum Kapitalmarkt verschaffen zu wollen : nun : den anerkannt kompetenten Vorstand von Blue Cap Herr Schubert > dort mit sich selbst dem Herr Kolbe besetzen will > weil Kolbe scheinbar glaubt das besser machen zu können ...

... was mich betrifft : Ich vertraue auch weiterhin voll auf Vorstand Schubert : und : dass ER sich an den Vertrag vom 12.06.2018 hält ... auch im Interesse "seiner Aktionäre" ... :cool:
 
aus der Diskussion: Blue Cap AG - eine noch unbekannte Beteiligungsgesellschaft
Autor (Datum des Eintrages): kontingent  (10.01.19 10:26:47)
Beitrag: 3,841 von 4,619 (ID:59599694)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online