Fenster schließen  |  Fenster drucken

Vielleicht ist es Ihnen nunmehr komplett wurscht, und zwar dann, wenn sie jemanden für ihren Laden gefunden haben oder die Ergebnisse so interessant sind, dass man sich mit Klain und Kleinstaktionären nicht mehr herumschlagen muss...

Fragt sich eigentlich jemand angesichts von Kursen von 1,6 im Dezember und den aktuellen Ereignissen und dem Trommelfeuer das von allen Seiten auf Mologen heranprasselt, warum die Aktie nichts jeden Tag 20,30 % nachgibt und mit rund 4,30 auch noch höher steht als Freitag respektive sowieso höher als eine Woche zuvor....
 
aus der Diskussion: Eine Schande für die Börse : MOLOGEN: Die Herren Vorstände sollten sich schämen!
Autor (Datum des Eintrages): Baehrs  (26.02.19 18:29:58)
Beitrag: 7 von 50 (ID:59969257)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online