Fenster schließen  |  Fenster drucken

Moin moin, ich verstehe nicht, warum sich hier so viele ihre Köppe zerbrechen, wo und wann der Goldpreis irgendwie steht. Tradet doch mit Indikatoren was Ihr aktuell seht und nicht was Ihr meint erkennen bzw sehen zu wollen. Mit letzterem zerschrottet Ihr regelmässig Eure CFD-Depots. Und ein Goldpreis nochmals um die 900$/Feinunze würde doch jedem Goldhamster vor Freude ausflippen und zum EM Händler rennen lassen, um günstig seine Tresore weiter voll zu stopfen. Vorausgesetzt der Euro spielt da mit.
 
aus der Diskussion: Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...
Autor (Datum des Eintrages): medigene101  (06.03.19 06:18:22)
Beitrag: 44,082 von 45,930 (ID:60029357)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online