Fenster schließen  |  Fenster drucken

Ich würde die guten Clinuvel Stücke lieber 2-3 Jahre ruhen lassen und nicht wie ein aufgeregtes Huhn hin und her traden.
Denn:

Der deutsche Staat soll angeblich den mit Abstand größten Beitrag zur geplanten EU-weiten Finanztransaktionsteuer abliefern. Aus einer Aufstellung der EU-Kommission für den Rat der EU-Finanzminister soll hervorgehen, dass aus Deutschland der größte Batzen an Steuereinnahmen der von zehn EU-Staaten gemeinsam geplanten Börsensteuer (Finanztransaktionssteuer) kommen soll. Das geht aus einer Vorabmeldung des "Spiegel" hervor. Demnach soll die Abgabe der deutschen Börsianer, die künftig bei jedem Kauf eines Anteilsscheins einer großen Aktiengesellschaft fällig werden soll, den EU-Staaten rund eine Milliarde Euro einspielen.

Scholz' Schröpf-Pläne: Deutschland soll den größten Batzen an Börsensteuer-Einnahmen abliefern | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11331021-scholz-s…

Es könnte also teuer werden, irgendwann noch einmal aufzuspringen. Und die brauchen für ihre Neuankömmlinge noch einige Milliarden ! Wer hat , der hat ......wer noch will hat auch: Nämlich ein Problem ;-)
 
aus der Diskussion: CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD
Autor (Datum des Eintrages): Killerplautze  (22.03.19 20:02:39)
Beitrag: 10,055 von 10,883 (ID:60175578)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online