Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60401664[/posting]
Zitat von InvesterFiesta: Welchen Grund gibt es das wir hier 140-150 sehen?
Die Zahlen sind klar, nur haben wir noch keinen uneingeschränkten BSV, in Indien ist stress und Singapur auch.



Indien wird der Knackpunkt werden, denn dort ist ja genau das passiert, worauf R&T im Mai 2018 WCD aufmerksam gemacht wurde.

Wirecard hat für eine Firma 230 Mio bezahlt, die zuvor nur mit 50 Mio bewertet wurde.
Gleichzeitig kauft diese Firma danach wieder "services" bei WCD ein (allerdings wiederum über eine andere entity von WCD,) , so dass ein Grossteil des Geldes wieder an WCD geht (kann durchaus legal sein-ist eben nur nicht geklärt und wurde von R&T "angemahnt").

Der Fall ist jetzt nur hochgekommen, weil der Ursprungsverkäufer gesehen hat, dass 230 MIO bezahlt wurden (gesplitted) und er "nur" die 50 mio bekommen hat.
Deshalb hat er den Vermittler des Deals (Zwischenkäufer) verklagt und auch noch WCD selbst (wobei wohl eher als Zeuge mit reingenommen).

WCD selbst dürfte in diesem Verfahren kein direkter Ärger drohen (ausser es wird als Scheingeschäft bewertet), aber durch den Fall ist das System jetzt "bekannt" geworden, und dürfte Nachfragen mit sich ziehen.

Denke deshalb wird das WCD Thema noch lange erhalten bleiben.
Ich denke auch dass die shortseller sich ursprünglich auf dieses Thema gesetzt haben, da ja immer wieder die Rede vom "round triping" war.....(und das wurde bisher nur vom WCD selbst als "unwahr" dargestellt.

Im aktuellen Indischen Verfahren geht es aktuell nur um den "Beschiss" durch den Zwischenkäufer, allerdings hat der Fall so die Aufmerksamkeit bekommen.

Singapur wird das alles durchgehen und irgendwann damit an die Öffentlichkeit gehen.

Vielleicht ist das Verfahren wie es WCD dort macht auch legal, d.h. eventuell ist das jetzt sogar die einmalige Chance dass das leidige Thema Geldwäsche und round triping für WCD final offiziell geklärt wird.

Bis das aber nicht geschieht, werden die grossen Fonds dort nicht reingehen (dürfen) und alles was aktuell mit dem Kurs passiert ist Zockerei...sieht man ja heute (dass war mit Sicherheit kein shortseller - den würden man anders "bemerken".

Also gut möglich dass am Donnerstag die 140 oder so erreicht werden, aber es wird keinen linearen Anstieg auf 180 oder drüber geben...es wird immer weider Gewinnmitnahmen und "Absacker" kommen, bei jeder bescheurerten Meldung bzgl. WCD.
 
aus der Diskussion: Wirecard - Top oder Flop
Autor (Datum des Eintrages): letni  (23.04.19 10:17:56)
Beitrag: 45,056 von 52,313 (ID:60402162)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online