Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo zusammen!

Ich möchte mal einfach meine Einnahmen und Ausgaben darstellen um dann vielleicht mit eurer Hilfe den Anlagerahmen für künftige Geldanlagen herauszufinden. Und vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Gedankenanstöße für die Zukunft geben. :)

Um mich kurz anonym vorzustellen: Ich bin männlich, 30 Jahre, ledig - aber mit Lebensgefährtin, keine Kinder (Familienplanung vllt in 3-4 Jahren), seit 1,5 Jahren freiberuflich selbstständig, lebe ländlich in Brandenburg, Eigenheim sowie Mietshaus mit 2 vermieteten Parteien geerbt.

Einnahmen:
Bruttogehalt: schwankend 8'000-12'000€ (seit 1,5 Jahren, davor 2'500)
Kaltmieten: 1'000€
Gesamtbrutto durchschn. 11'000€
ca. Netto: 6'600€

Ausgaben:
Tilgung Kredit: 800€ (noch 9 Jahre)
priv. Krankenvers.: 500€
Rücklagen f. Beitragsstabilität Krankenkasse im Alter: 300€ (sinnvoll?)
Private Rente und BU: 250€
Wohn- und Nebenkosten: 450€
Rücklagen f. Instandhaltung Eigentum: 300€
Autovers., Benzin, Wartung, Steuern: 450€
Lebensmittel: 300€
Kleidung: 100€
Sonstiges/Puffer für schlechte Schätzung: 250€
Gesamt: 3'700€

monatlich frei Verfügbar: 2'900€
aktuell frei Verfügbar: 30'000€

Erfahrungen in der Geldanlage: wenige (zu meinem "Anlage-Faux-Pas" äußere ich mich vielleicht ein andern Mal)

Für eventuelle berufliche oder private Investitionen würde ich einen Puffer von 1500€ an monatlicher Tilgung reservieren bzw für eine Anlageform vorsehen, wo man einfach rankommt, zB Tagesgeld. Es blieben noch 1400€ nach meiner Rechnung, die ich anderweitig investieren könnte. Was würdet ihr machen?

Liebe Grüße
 
aus der Diskussion: Wie viel Geld anlegen? persönliche Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
Autor (Datum des Eintrages): 404NotFound  (29.04.19 23:29:13)
Beitrag: 1 von 5 (ID:60452543)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online