Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60482909[/posting]Onvista kommt bei mir hier in die engere Wahl. Ggf. werde ich das Comdirect Konto aktivieren. Gerüchteweise wollen die aber Depotgebühren erheben. Willkommen in der Wertpapiersteinzeit. An und für sich ist aber auch Comdirect recht gut. Auf jeden Fall professioneller als Consors.

Bei Consors gehe ich nach fast 20 Jahren weg. Für diese immensen Preise, die Consors erhebt, ist der Service viel zu schlecht.
 
aus der Diskussion: Consors - und immer noch keine Steuerbescheinigung für 2018
Autor (Datum des Eintrages): DonVladimir  (03.05.19 21:04:43)
Beitrag: 7 von 13 (ID:60483419)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online