Fenster schließen  |  Fenster drucken

ProSieben ist aktuell so angeschlagen, dass nur bei einem deutlichen Übertreffen der Zahlen eine starke Gegenbewegung erfolgt. Sind die Zahlen nur leicht positiv passiert wahrscheinlich nix. Wenn negativ, dann gute Nacht. Ich hoffe mal Ersteres. In Kombination mit der Ankündigung von Joyn könnte ich mir schon vorstellen, dass es dann endlich mal langfristig wieder aufwärts geht. Aber warten wir morgen ab, dann sind wir schlauer.
 
aus der Diskussion: ProSieben - der neue Rohrkrepierer im Dax
Autor (Datum des Eintrages): STEV-o  (08.05.19 17:18:58)
Beitrag: 983 von 1,056 (ID:60518529)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online