Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60560178[/posting]Der Steuersatz auf Spekulationsgewinne und Dividendenzahlungen liegt bei 25% zzg. Soli und ggf. Kirchensteuer. Jedoch gibt es zwei Dinge zu beachten:

1. Wenn du direkt Steuern auf die Dividende zahlst, ist dein Vermögen mit sofortiger Wirkung geschrumpft. Ansonsten wird die Steuer erst bei dem Verkauf der AKtien, was auch in ein paar Jahren sein kann, fällig. Dadurch hast du länger ein höheres Vermögen, was bei Banken gerne gesehen ist, solltest du mal ein Darlehen (z.B. für eine Immobilie) benötigen.

2. Zwar ist der Steuersatz der gleiche, allerdings kannst du Spekulationsgewinne mit Verlusten durch schlecht gelaufene Spekulationen verrechnen. Du kannst jedoch keine Dividendengewinne mit Verlusten schlecht gelaufener Spekulationen verrechnen.
 
aus der Diskussion: Vodafone - Langweilige Seitenbewegung!
Autor (Datum des Eintrages): rheinlandfuchs  (14.05.19 09:27:34)
Beitrag: 1,376 von 1,430 (ID:60561507)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online