Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60581723[/posting]Nein das sehe ich nicht so, die Geldmengenausweitung erachte ich zwar Schon auch als den Grund des Goldanstieges eigentlich und fundamental, ABER: Gold ist zweimal wirklich gestiegen:
1. Nach Abschaffung von Bretton Wood
2. seit 2000-2009.

Fundamental haben in diesen beiden Perioden nun nicht ganz exessive Geldmengenausweitunge staatgefunden, inbesondere zu heute.

Aber: das viele neue Geld ist auch nicht bei Hinz und Kunz angekommen, sondern ganz wo anders, im Aktienmarkt und/oder im Immobilienmarkt und gerade in letzterem wächst die unzufriedenheit der Bevölkerung zunehmend.
 
aus der Diskussion: Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...
Autor (Datum des Eintrages): Bessergewusst  (16.05.19 09:15:34)
Beitrag: 45,426 von 45,914 (ID:60581861)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online