Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60581855[/posting]
Zitat von Stoxtrayder: das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend \ud83d\ude42\ud83d\udc4d


Die Bank of New York Mellon Corp ist der Issuer der US-amerikanischen ADR (Symbol: CLVLY, CLVLF). Die packen bildlich gesprochen CUV Aktien in einen Briefumschlag, schreiben CLVLY drauf, und das Ding ist dann an US-Börsen handelbar. Stimmrechte bleiben aber bei Bank of New York MC. Diese Aufgabe nehmen sie bereits seit 2004 wahr (zu EPITAN-Zeiten), und die 10% Schwellenüberschreitung war eine langsamer Anstieg der US-Nachfrage nach CUV ADRs über die letzte Zeit. Sobald mehr ADRs nachgefragt werden, packen die mehr "Briefumschläge", da sonst die Preise von CUV und CLVLY stark auseinanderlaufen würden (ist vermutlich automatisiert).

In dem Dokument zur Schwellenüberschreitung sieht man auch, dass seit Januar nur etwas Volumen ergänzt wurde (S.5) - die dokumentierten Käufen zeigen eigentlich, dass die Meldeschwelle schon lange vorher überschritten wurde (haben sie wohl verschlafen).

https://www.clinuvel.com/wp-content/uploads/2019/05/20190513…

Das ist zumindest keine Kumulation im Auftrag eines Großinvestors, sondern allmählich ansteigendes Interesse der US-Investoren. Wenn man bei Google Trends das regionale Interesse vergleicht, sieht man jedoch, dass in den USA noch keiner Clinuvel kennt:


Quelle:
https://trends.google.com/trends/explore/GEO_MAP/1558037400?…
 
aus der Diskussion: CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD
Autor (Datum des Eintrages): MinusSinus  (16.05.19 22:21:50)
Beitrag: 10,508 von 11,507 (ID:60587026)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online