Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60585375[/posting]Jetzt wirst aber philosophisch, Gutser ;-)

Größere Rücksetzer wird es – wenn Mr. Trump nicht völlig durchdreht oder sonstige Krisen am Weltmarkt auftreten– zumindest bis zum Ende der Angebotsfrist am 24. Juni nicht geben, da ist der Kurs bei rund 6,6 oder knapp darunter „abgesichert“ ist.
Danach werden wir sehen, wie es sich weiter entwickelt. Da kommt es auf einige Faktoren an:
- kauft Maruho am Markt weiter, weil sie nicht genügend Aktien durch das Anbot erhalten haben?
- Wie läuft der Umsatz im Q2 und ff
- Gibt es ein Ergebnis zur Kooperation in Asien mit Maruho? (Zahlungen an Bio?)
- Wie geht es bei der Entwicklung neuer Produkte bei der Kooperation Bio/Maruho weiter? Welche Aussichten daraus geben sie bekannt?
- Streitigkeiten mit Balaton und Sun – wie geht es weiter?
- Wie läuft Cutanea an? (Ergebnisse werden ab Halbjahr angegeben)
- Und vieles, vieles mehr.

Aber eigentlich für dich egal, wenn du - wie du ja geschrieben hast -
„Die Kursziele von 20-30 Euro in den nächsten 3-5 Jahren sind durchaus realistisch“
mit diesem Kursziel rechnest, müsstest du JETZT kaufen.
Selbst bei deinem „worst case - 20 Euro in 5 Jahren" wären das aktuell rund 200% und damit 40% per anno...Zumindest ich kenne aktuell nicht viele Aktien, die diese Perfomance bieten.
 
aus der Diskussion: Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation
Autor (Datum des Eintrages): Gratistipp  (17.05.19 09:37:56)
Beitrag: 48,601 von 51,668 (ID:60588642)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online