Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60595021[/posting]Wenn man sich den Monatschart von Globex anschaut, hat die Aktie zwei Monatsbalken (März, April) im Höchst geschlossen. Im Monat Mai ist man bis dato am Rückzug. Dabei waren die Umsätze von März bis Mai abfallend. Das ist ein sehr irritierendes Bild. Denn erstens beendet man einen mehrmonatigen Aufwärtstrend i.d.R. nicht dadurch, dass man im dritten Monat das zweimonatige Höchst (40,5 cents) nicht übertrifft. Und zweitens nehmen die Umsätze im Aufwärtstrend Monat für Monat für gewöhnlich zu und nicht ab. Ich hab`nur eine Erklärung dafür: Der Angriff im Mai bei hohem Volumen kommt erst, in der letzten Mai-Woche....:laugh:

PS: Sollte diese Prognose falsch sein, kann man nur sagen, dass die Globex-Aktie in einer Anomalie gefangen war, in einem sehr unwahrscheinlichen Ereignis ("Aufwärtstrend verebbt im Nichts"), das aber trotzdem eintreten kann. Sollten wir im Mai kein neues Höchst schaffen, schaut`s charttechnisch gar nicht mehr gut aus. Dann werden wir wohl tiefer gehen.....

LG
F.
 
aus der Diskussion: Globex Mining- Startschuss ???
Autor (Datum des Eintrages): Fels33  (18.05.19 11:47:51)
Beitrag: 27,804 von 27,905 (ID:60595075)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online