Fenster schließen  |  Fenster drucken

übertrieben bewertete Aktien....stark überlaufende Hoffnungen...gegenläufig zu den Konjukturdaten..Finanzjongleure und Vermögensverwalter, die noch Semmeln verkaufen wollen...
das kracht demnächst...aber so was von gewaltig.
gesucht werden noch Idioten, die Aktien kaufen...--(und mit dem Erhalt des Establishment,
das natürlich sehr stark dort investiert ist...und auch die Trumpfamilie...werden wir erst
dort eine Umkehr finden...wenn die Realität die Hoffnung und die Korruption einholt..)
 
aus der Diskussion: Houston!! Wir haben ein Problem...
Autor (Datum des Eintrages): nostra-damus  (21.05.19 01:32:07)
Beitrag: 1 von 3 (ID:60607604)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online