Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60831059[/posting]
Zitat von GGausB: Das mit dem Laden stimmt so nicht, im Gegenteil. Es wird davon abgeraten, zu oft am Supercharger zu laden, weil das nicht gut für die Akkus ist. Man kann auslesen, wie oft ein Auto supercharged wurde, und wenn das zu oft gemacht wurde, istcdss wertmindernd.

Blöd wäre eine Insolvenz für die "Altfälle" mit free supercharging for life natürlich, weil sie diese Ladeschübe auf Reisen dann bezahlen müssten - aber eine Dauerlösung dürfte es auch da nur für die Wenigsten sein.


Ohne Supercharger(Network) entfiele aber die Möglichkeit dann schnell zu laden, wenn man es braucht, z.B. weil man unter Zeitdruck ist.

Ich weiss nicht, ob ich dich jetzt richtig verstanden habe aber dann sollte doch der Supercharger auch erkennen, wie gestresst die Batterie ist und in welchem Modus jetzt geladen werden sollte ? Geschieht das nicht automatisch ? :confused:
 
aus der Diskussion: Wann platzt die TESLA-Blase
Autor (Datum des Eintrages): xwin  (18.06.19 11:48:00)
Beitrag: 73,607 von 77,355 (ID:60831194)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online