Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60942514[/posting]Norwegen ist eines der dünnst besiedelten Länder Europas. Viele am Land haben Einfamilienhäuser, da ist das Laden eines E-Mobiles relativ einfach. In Deutschland fahren 18 mal so viele Autos auf etwa gleich großer Fläche ( D: 357 qkm, Nor: 385 qkm). In Norwegen fahren heute 200.000 E-Fahrzeuge und trotzdem soll es schon Probleme mit zu wenigen Ladestationen geben. He, wie soll das in Deutschland jemals funktionieren?
 
aus der Diskussion: NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen
Autor (Datum des Eintrages): eb10  (03.07.19 09:25:15)
Beitrag: 4,050 von 4,777 (ID:60942976)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online