Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo,
Ich verfolge eure Runde hier bereits eine Weile und habe mir dabei schon einige Ideen abgeschaut um meine eigene Strategie einmal zu Papier zu bringen.

Ich bin dabei mein Depot neu zu strukturieren und im Ersten Schritt habe ich mit 10 Werte ausgesucht (naja, noch nicht ganz genau) mit denen ich möglichst viele Breiche abdecken möchte, vor allem eine Aufteilung in „Growth“ und „Value“ unter Berücksichtigung mehrerer Branchen.

Im zweiten Schritt möchte ich dann auf 20 Werte erhöhen und dabei auch diverse Länder und Regionen berücksichtigen.

Jeder Wert soll ungefährt gleich gewichtet werden. Kommt es aufgrund von Kursänderungen zu Über- oder Untergewichtung reagiere ich erst wenn sich meine Einstellung zum Wert ändert (aktuelles Beispiel - ich reduziere die Allianz ein wenig, da aktuell bei 215-225 Euro mein Ziel für die nächsten 12 Monate erreicht ist - das freigewordenen Kapital investiere ich entsprechend in den nächsten Wert). Ich versuche möglichst direkt in den Wert zu investieren, da ich aber noch nicht genügen Kapital habe überall direkt in die Aktie zu gehen nehme ich auch OS als Alternative auf (z.B. BASF - 65 Euro per 6/20).

Mein persönliches Ziel ist es mit 58 im „Vorruhestand“ zu gehen, d.h. ein Depotwert von 200.000 € in 2029 (aktuell 40.000 € zzgl. monatlich Sparrate von 500 €)

Nun zu meiner Auswahl:

Allianz (seit ca. 3 Jahren mein Liebling - 50% Dividendenausschüttung und der Rest entweder in Zukäufe oder per Aktienrückkauf ebenfalls zurück an die Aktionäre. Zwar wenig Gewinnwachstum aber mit einer Div.-Rendite von > 4% für mich ein Standardwert Value)

SAP (ambitioniertes Management, Blue Chip und dennoch „Growth“ - sicherlich gibt es hier Alternativen, aber ob Microsoft, Amazon oder SAP das bessere Investment ist kann ich nicht beurteilen. dann also den DAX Wert)

BASF (verfolge ich schon länger, bei aktuell 62,xx € sehe ich wieder Potential, dazu eine ansehnliche Div.-Rendite. Der neuer Vorstandsvorsitzende scheint mir eine passende Strategie zu fahren und ich traue dem Wert zu eine Trendwende beim Gewinnwachstum zu erreichen. Investitionen im Bereich Produktivität und Vertrieb, sparen im der Verwaltung sowie eine Verbesserung der Bürokratie)

Wirecard (Bank und FinTech - wenn ich mir die ganzen Verfehlungen bei den etablierten Banken anschaue frage ich mich warum Wirecard so niedergemacht wurde - sehe große Chancen und eine kalkulierbares Risiko - mein Growth-Wert der nächsten Jahre)

Hexagonal Composites (der erste Exot - aber ich bin ein Fan der Brennstoffzelle. In diesem Bereich einen Wert zu finden der an der Entwicklung beteiligt ist und dazu noch Geld verdient ist schwer. Deshalb bin ich bei Hex gelandet)

Naspers (der zweite Exot - habe hier seit 18 Monaten Positionen aufgebaut, da ich eine massive Unterbewertung im Vergleich zu dem Beteiligungen sehe und bin aktuell mit 10% im Plus - mit dem Amsterdam Listing von Prosus scheint endlich die Zeit gekommen einem Teil der Unterbewertung abzubauen. Nach dem Listing plane ich Prosus auf jeden Fall zu halten, die Naspers werde ich wohl wieder abgeben)

Linde (war mir bisher immer zu teuer, aber ich befürchte es wird nicht besser - die Frage für mich ist allerdings ob Linde oder Air Liquide der bessere Wert ist)

Novo Nordisk oder Ambiomed (bei Pharma muss ich mich noch für einen Wert entscheiden - vielleicht auch was ganz anderes)

Unilever oder Danone (Lebensmittel - wie bei Pharma noch keine Entscheidung)

Royal Dutch Shell oder BP (Sektor Energie / Versorger - vielleicht auch EON oder sonstwas. Sollte ein Value Wert sein, aber irgendwie sehe ich diesen Bereich immer noch skeptisch und konnte mich bis jetzt nicht entscheiden)

Fresenius, FMC, Fielmann (Sektor Gesundheit - vielleicht auch erst hier investieren und dafür Energie / Versorger noch aufschieben)

Hoffe das ich mit meiner Auswahl nicht ganz daneben liege. Bin für Anmerkungen jeglicher Art (gerne auch Kritil) dankbar.

Gruss
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): grumbler  (07.07.19 23:07:10)
Beitrag: 38,098 von 39,218 (ID:60972865)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online