Fenster schließen  |  Fenster drucken

Hallo zusammen,

@Grumbler
wie ich sehe hat unser CFO :cool: Dich schon begrüßt - natürlich auch von mir ein "Willkommen" im Thread. Fliege nächste Woche in Urlaub und da tun sich gerade noch viele Baustellen an allen Fronten auf - darum vielleicht die nächsten Tage nicht die übliche allgegenwärtige Präsenz meinerseits auf WO. ;)

Ist immer nett wenn man die Pläne anderer Mitstreiter erfährt; die 200k sollten in 10 Jahren schon machbar sein. Die eigentlich wichtigere Frage - zumindestens für mich der ja auch Richtung Rente/Frührente schielt: Du hast mit Sicherheit noch andere "Reserven" außer dem Depot?? - schließlich hast dann ja doch einen ziemlich langen Intervall von 58 bis 63/64 ??? Denn Frührente mit Abzügen ist ja erst ab diesem Alter möglich. Und man muss natürlich auch bedenken dass man dann die letzten 9 Jahre von 58 bis 67 keine Beiträge mehr einzahlt......kann Dir nur sagen dass da letztendlich doch recht wenig übrigbleibt. Vor allem im Vergleich zum jetzigen Einkommen; darum bin ich eigentlich froh, diese Langfriststrategie in Angriff genommen zu haben. Mit 600-700€ monatlichem Zusatzeinkommen schaut es dann doch schon etwas besser aus.

Zu Deinen Werten hat Investival ja schon geschrieben; auch die welche er nicht erwähnt hat (Allianz - da er keine Finanzwerte mag) gefallen mir persönlich schon. Auch eine BASF trotz momentan ziemlich schwacher Performance bei mir fester Bestandteil.

Was mich aber interessieren würde - warum fast nur Europa und so gut wie gar nichts USA ?? Ich denke in den meisten Depots hier spielen Ami-Werte schon eine recht große Rolle - bei mir immerhin immer ca. 40-45% Depotanteil. Sind einfach zu viele tolle Firmen als das man den Markt total ignorieren kann. Wäre interessant zu erfahren warum Du einen Bogen um USA machst ??

Schönen Abend noch
Timburg
 
aus der Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022
Autor (Datum des Eintrages): Timburg  (08.07.19 16:36:18)
Beitrag: 38,103 von 39,227 (ID:60977536)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online