Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60982141[/posting]Du hast es auf den Kopf getroffen.

Balaton wird nicht verschwinden. Vorstand, Maruho und Balaton sind in einer Symbiose. Ohne Balaton würden wir aber noch bei 4 Euro stehen. Angebot und Nachfrage. Kontrolle ist wichtig. Millionen wurde auch für die zwei sinnlosen Listings versenkt. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten. Der Vorstand ist nicht mehr beteiligt N unserem Unternehmen, aber verfügt darüber. Darum ist eine Kontrollinstanz wie Balaton wichtig. Viele Fakten sind nur durch die SEC Filings in Vorbereitung auf den Börsengang zu Tage gekommen, welche man jahrelang erfragt hat oder man die Informationen unter Verschluss hielt.
 
aus der Diskussion: Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation
Autor (Datum des Eintrages): future_trader  (09.07.19 09:13:44)
Beitrag: 50,630 von 51,963 (ID:60982228)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online