Fenster schließen  |  Fenster drucken

ANCOUVER, British Columbia ,  12. Juli 2019  / CNW / - Lifestyle Delivery Systems Inc. (CSE: LDS), (OTCQX: LDSYF), ( Frankfurt : LD6, WKN: A14XHT) („LDS“ oder das „Unternehmen“) und TransCanna Holdings Inc. (CSE: TCAN, XETR: TH8) („TransCanna“) haben sich einvernehmlich darauf geeinigt, die unverbindliche Absichtserklärung („LOI“) vom 28. Juni 2019 zu kündigen , wobei LDS und TransCanna sich zu einer Fusionstransaktion zusammenschließen würden. Nachdem die Geschäftsleitung von TransCanna einen Antrag auf Änderung der Bedingungen für die Zusammenlegung erhalten hatte, stellte sie fest, dass die geplante Transaktion nicht im besten Interesse ihrer Aktionäre liegt. Infolgedessen wurde der LOI einvernehmlich gekündigt. Weder LDS noch TransCanna haben proprietäre Informationen angefordert oder an die andere Partei weitergegeben, noch haben sie eine Due Diligence in Bezug auf die im LOI vorgeschlagene Transaktion durchgeführt.

Übersetzt mit Google.Mich freut es !
 
aus der Diskussion: Lifestyle Delivery Systems Inc eine noch unentdeckte Perle
Autor (Datum des Eintrages): Newbi11  (12.07.19 15:58:58)
Beitrag: 667 von 681 (ID:61013627)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online