Fenster schließen  |  Fenster drucken

So düster sind die Prognosen nicht, also Leute wie Dirk Müller oder auch Markus Krall geben gern Tips wie man durch die Krise kommt und sehen die auch durchaus als Chance, aber sie sind auch verdammt informativ, also kann so nur mal empfehlen, sich evtl. doch einen Vortrag von Krall anzusehen, ist sehr viel Hintergrundwissen dabei(er hat irgendwie lange Jahre Software für die großen Banken geschrieben) und alles außer düster:



Wie du sagst, sollte man streuen und zum Zeitpunkt der Krise, wenn alles im Keller ist, schön die Großen einkaufen, und wenn sie sich dann erholen hat man ein gutes Geschäft gemacht. Nicht daß ich so viel Kapital hätte;)
 
aus der Diskussion: ETFs in Euro
Autor (Datum des Eintrages): RalfTm  (12.07.19 17:21:44)
Beitrag: 8 von 8 (ID:61014509)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online