Fenster schließen  |  Fenster drucken

Ich kaufe weiterhin. Kein Problem, dass die Preise kurzfristig nochmal durchgeschüttelt werden, dafür sind wir doch gewappnet. Würden die Preise weiterhin einfach nur steigen, wäre es mittelfristig ganz schön teuer immer neues Gold zu kaufen. Ich kaufe am liebsten physisches Gold, ein guter Artikel zum Thema ist meiner Meinung nach www.goldkaufen.de/ratgeber/wann-gold-kaufen-wann-silber-kaufen/. Wird genau erklärt, wann man am besten einsteigt, um Gold zu kaufen. Und solche Situationen wie jetzt sind natürlich klasse, weil man da obwohl klar ist, dass die Preise langfristig steigen werden noch gut günstiges Gold bekommen kann. Ausgelöst durch diese Kurshysterie kommt es zu übernatürlichen Schwankungen. Lieber ruhig und bei seiner Strategie bleiben.
 
aus der Diskussion: GOLD UND SILBER: Strukturelles Desaster!
Autor (Datum des Eintrages): JoachimSchilling  (14.07.19 11:26:50)
Beitrag: 2 von 2 (ID:61022017)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online