Fenster schließen  |  Fenster drucken

@werthaltig

Jap, genau das ist der Punkt. Ewig vertröstet einen das Management auf die folgenden Geschäftsjahre. Ich darf an letztes Jahr erinnern, als man zu Beginn des Jahres ein Rekordjahr ausgerufen hat und nachher wieder zurückrudern musste. Das ist auch der Grund warum die Aktie nicht höher steht, als sie eigentlich sollte. Die Abschläge werden für den „Vertrauensverlust“ genommen.
 
aus der Diskussion: Endor AG - offizieller Thread mit Beteiligung des Vorstands
Autor (Datum des Eintrages): Inhaberschuldverschreibung  (02.08.19 10:49:06)
Beitrag: 6,439 von 6,608 (ID:61159217)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online