Fenster schließen  |  Fenster drucken

Gegenüber der "dpa" erklärte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer: "Die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung ist ein zentrales Anliegen der Finanzmarktpolitik der Bundesregierung".

Anti-Geldwäsche-Gesetz: Das Ende des anonymen Goldkaufs? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11645471-anti-gel…

Wer das glaubt, glaubt auch der Tagesschau.

Der Hauptgrund für diese neue Bestimmung ist nicht die Terrorismusfinanzierung oder Geldwäsche einzubremsen, denn die können sich mit vielen anderen Umgehungen helfen, sondern , wie bei den 500ern die Angst, dass die Bevölkerung beim Sparen auf Gold ausweicht, um Null- oder Negativzinsen zu umgehen.
 
aus der Diskussion: Anti-Geldwäsche-Gesetz: Das Ende des anonymen Goldkaufs?
Autor (Datum des Eintrages): lordknut  (02.08.19 20:52:27)
Beitrag: 2 von 4 (ID:61164632)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online