Fenster schließen  |  Fenster drucken

Topline Wachstum ist die eine Sache. Ihr müsst euch aber mal die Cash Conversion anschauen, die ist überragend. Mittlerweile 3 Mrd an Cash auf der Bilanz, etwa 45%! Was man damit alles anstellen kann, momentan ungenutzt und trägt nicht zur Generierung von Umsatz bei.

Es gibt in den USA so viele Unternehmen, die Cash verbrennen und kaum stärker wachsen, insbesondere im SAAS Bereich, die werden teilweise mit P/S Multiplen von 20 gehandelt.

Außerdem soviel zur Angst potentiell fallender Margen durch einen Revenue Shift zu größeren Kunden. Die Margen steigen sogar noch. Das ist aber auch zu erwarten, weil man nun mehr und mehr Value added Services anbietet und deren Anteil steigt. Ich erwarte weiter steigende Margen.

Wirecard ist eine Cash Maschine, die ungehindert wächst und immer mehr und mehr Cash produziert.

Lasst euch nicht von FT Skandal und kleinen Schwankungen oder Gesamtmarkt davon abbringen investiert zu sein. Ihr seid hier absolut richtig.
 
aus der Diskussion: Wirecard - Top oder Flop
Autor (Datum des Eintrages): Negan_L2  (07.08.19 08:33:23)
Beitrag: 54,663 von 60,888 (ID:61192434)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online