Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61202531[/posting]
Zitat von deadflowers: Die Zahlen war ja ok. Auch im CC-Transcript hab ich keine gute Erklärung gefunden. Bleibt ja nur dieses Downgrade, aber -20% find ich schon erstaunlich. Zumal ja bei Tafasitmab auch alles on track scheint. Das wird irgendwie sehr wenig beachtet bei Xencor.


vielleicht;

NET/GIST P1 with its $STR2/CD3 bispecific delayed from end 19 to 1H20?
 
aus der Diskussion: Antikörper-Optimierung durch Xencor
Autor (Datum des Eintrages): riverstar_de  (08.08.19 01:48:58)
Beitrag: 263 von 264 (ID:61203047)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online