Fenster schließen  |  Fenster drucken

Guten Morgen Traders,

der gestrige Tag hat sicherlich einige durchgeschüttelt. Erneut dominierte eine Meldung zum Handelsstreit USA-China den Markt. Diesmal positiv - es ist also immer für beide Seiten einen Bericht oder Tweet wert...

Bis zum 15. Dezember bleiben somit viele Sonderzölle außer Kraft gesetzt, da können die Amerikaner noch ein paar iPhones und Schuhe aus China für den Weihnachtszeitraum ordern. Soweit der aktuelle Stand in einen Satz interpretiert.

Zum DAX muss man sagen: er stand verdammt eng auf der Kippe zu einem weiteren Rutsch. Die 11.660 zum Handelsstart gestern als Marke genannt wurde zweifach angelaufen und hat sich damit als Widerstand etabliert. Danach folgte der Test auf der Unterseite und mit 11.550 war der nicht nur recht genau, sondern fast schon zu weit - auf mein Chartbild bezogen. Doch dann kam die Meldung aus den USA und änderte alles. Ein starker Squeeze brachte nicht nur die 11.660 zurück, sondern auch gleich die 11.750 und am Ende den Bereich über 11.820 noch einmal
:eek:

So sieht die große Range also weiterhin im XETRA-Chartverlauf aus:



Meine Ableitung daraus: Erst einmal immer an das Risiko denken! Und dann von den Marken her bleibt die 11.820 (Pi mal Daumen) die obere Begrenzung.

Vorbörslich sind die Kurse recht genau auf Vortagesschluss und damit gibt es kein GAP. Dominant sollte nun wieder die bekannte 11.750 auf der Unterseite sein. Mit Toleranz die 11.740. Gleich im Bild zu sehen.

Halten wir uns darüber, dann kommt für mich wie beschrieben ein kurzes Schauen über die 11.800 bis 11.820 etwa in Frage. Dies ist vom Momentum im Markt abhängig, stockt es dort, greife ich zu Shorts über 11.810 wieder.

Unter 11.750 ist natürlich spannender. Diese Marke haben wir seit einer Woche im Blick. Warum? Darunter kann es wieder schnell gehen und die Bewegung von gestern revidiert werden.




Zwischen 11.750 und 11.780 erwarte ich die Eröffnung erst einmal 9 Uhr und dann je nach Dynamik die entsprechende Seite für mein Trading. Gerne berichte ich weiter darüber,
startet erst einmal gut in den Handelstag,
Euer Bernecker1977
 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 14.08.2019
Autor (Datum des Eintrages): Bernecker1977  (14.08.19 08:44:42)
Beitrag: 28 von 334 (ID:61248558)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online