Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61288114[/posting]
Ist das denn wirklich die entscheidende Frage? Natürlich sind News von Interesse, bewegen sie doch in aller Regel den Kurs.
Ist es aber nicht eher von Bedeutung auf welche (!) News ich warte? Ich erwarte mir jedenfalls
keine großen "Bilanzaufreger" aus Q 2. Bin ich natürlich im Tagesgedaddel verfangen, dann mag ich
womöglich "Aufregung" spüren, nur weil der Kurs mit 1 oder 2/10 ct "nach Süden" geht.

Sollte man stattdessen sein Augenmerk nicht auf die aktuelle Frage richten, was wohl die aktuelle Prüfung dieser beauftragten Investmentbank bringen und damit die Frage der Übernahme oder eben eines strat. Invests bringen mag? Wir können nicht das Ergebnis vorhersagen. Der chairman, Paterson, spricht bekanntermaßen von einem Wert von 150-200 Mio $ allein für dieses aktuelle Marktforschungstool. Wie auch immer: Wir reden da keinesfalls von ein paar 1/10 ct!
 
aus der Diskussion: ENGAGEMENT LABS - der kommende Riese im Social Media Marketing?
Autor (Datum des Eintrages): GrafSmidt2525  (19.08.19 09:36:39)
Beitrag: 5,889 von 9,122 (ID:61288303)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online