Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61288882[/posting]
Zitat von ballalo: Fast alle, die nach der Zulassung der ABE hier eingestiegen sind, dürften deutlich im Minus sein. Donnerstag und Freitag wurden riesige Stückzahlen zu durchschnittlich wesentlich höheren Kursen gehandelt. Jetzt geht es unter kleinen Umsätzen sogar zu Kursen die niedriger sind als vor der ABE. Es war also scheinbar schon eingepreist. Ziemlich blöd gelaufen. Jetzt steigt alles und Baumot fällt immer weiter.



sorry, aber ich halte deine panik für unbegründet. wer auf einen event spekuliert, muss das nunmal vorher tun und nicht erst, wenn er eintritt. die abe macht ja keinen umsatz oder gewinn. der markt will nun sehen, dass baumot auch liefert. da ich davon überzeugt bin, bleibe ich investiert. aber hier immer alles zu vergleichen, ist unsinn. der markt hat aber auch keine 80% in den letzten wochen zugelegt, insofern ist eine konsolidierung bei baumot nichts ungewöhnliches. du wirkst auf mich eher wie ein zocker, ich denke, da bist du im pennystock-bereich besser aufgehoben.
 
aus der Diskussion: Baumot nach Kapitalherabsetzung
Autor (Datum des Eintrages): rollo_tomasi  (19.08.19 11:12:34)
Beitrag: 7,322 von 8,152 (ID:61289098)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online