Fenster schließen  |  Fenster drucken


Ganz stolz schaffte unser Dax ein neues Wochenhoch und zog sich dann aber gaaanz schnell wieder ängstlich zurück in die Wohlfühlzone der letzten Wochen. Ist der Versuch auf der Oberseite damit erneut an der 11850 gescheitert?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11692, 11480, 11350, 11270, 11220, 11101
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: über 11850 sehe ich klar LONG, unter 11720 abwärts


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte zum Mittwoch deutlich positiv überraschen können. In der Regel sind die Folgetage dann immer ziemliche murkse und mit Fehlsignalen übersäht. Oberhalb ließen sich noch Ziele auf 11860/11870 sowie den Gapclose bei 11910 ableiten und unten boten sich 11735 sowie 11670 als attraktive Rücklauf- und damit auch Long-Marken an. Ja. Murkse hat es dann doch ganz gut getroffen :) .. Abwärtsgap runter bis ein paar wenige Punkte vor die 11735, dann massiv hochgezogen bis kurz vor die 11860 und dort wieder massiv runtergezogen und dann sogar nochmal mit neuen Tagestief um am Ende wieder an der Tageseröffnung zu schließen. Prima! Denn dem Freitag hat er damit nun schon gut Arbeit abgenommen, so dass der sogar schön trenden könnte.

Um Grunde bräuchte unser Dax dafür nun sogar nur noch neue Tiefs unter die 11710 stellen. Gelingt das wären 11670 und sogar 11620 dann leichte Beute. Unter 11620 würde sich dann sogar nochmal ein kräftiges Verkaufssignal aktivieren was aber sicherlich nicht gleich unmittelbar zünden könnte. Ein vorheriger Rücklauf von unten an 11690/11700 wäre dann recht passend bevor er mit Schwung dann durchkönnte. Soweit jedenfalls die Betrachtung auf der Unterseite. Ganz zu optimistisch sollte man da vielleicht aber dann doch noch nicht sein, da die letzten Tage dann doch eher immer entgegen der Erwartung losgingen. Daher würde ich schon zumindest mal ein Unterschreiten der 11710 abwarten.

Kommt das nicht, hätte unser Dax tendenziell dann wahrscheinlich eher mit Freitags-üblichem Auftrieb zu kämpfen. Sollte er es dabei dann mal mit einem Stundenschluss über 11860 schaffen sollte man sich warm anziehen, denn dann würde unser Dax einen Musterbruch angehen und die können immer richtig krachen. Ich denke da müsste ich meine 11910 dann sogar erstmal in Klammern setzen und eher eine 12005 oder gar 12075/12100 ins Rennen bringen. Wir würden mit Schluss über der 11860 die komplette Range sprengen in der wir hier seit Wochen nun schon umher lungern und auf einen Freitag könnte sich sowas dann schon recht trendstark entladen.

Fazit: Die Augen sollten zum Freitag auf 11710 und 11850. Ich denke beide Niveaus hätten durchaus das Zeug stärkere Trendbewegungen loszutreten. Oberhalb wären Ziele bei 11910, 12005 bis gar 12075/12100 auch zum Freitag schon erreichbar und unter 11710 sehen weiterhin 11670 und 11620 ganz interessant aus. Die 11620 wäre dabei aber die wichtigere, die auch bei Bruch nach unten ordentlich Nachwehen auslösen dürfte. Zwischen 11850 und 11710 wäre unser Dax so gesehen neutral, angesichts des hohen Niveaus, im Vergleich der letzten Tage, dann aber eher leicht aufwärts zu sehen. Er bräuchte also zwingend nachhaltige Kurse unter 11710 um sich tiefer zu wühlen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:

 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.08.2019
Autor (Datum des Eintrages): DrMartin_Kawumm  (22.08.19 22:55:41)
Beitrag: 4 von 382 (ID:61322863)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online