Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61343071[/posting]
Zitat von urfin: Das ist allbekannt,600-1000 Busse.Für Lettland ,England etc.
Jedoch die 2000 für Österreich sind neu und zusätzlich.


1) Es existiert bisher nur eine Förderung für 600 Busse im Rahmen von H2Bus Europe. Das Konsortium möchte natürlich gerne mehr an den Mann bringen.

2) Du kannst doch nicht aus einer geäußerten Hoffnung eine Bestellung machen. Wenn es nach solchen Aussagen gehen würde, dann hätte Broad-Ocean schon Zehntausende Brennstoffzellenfahrzeuge auf den Straßen - und das in einem Land, das keine komplizierten politischen Entscheidungsprozesse hinter sich bringen muss. Haben sie aber nicht.

Derartige Statements kann man getrost ausblenden. Postbus würde niemals auf der Basis von Kurzfrist-Tests relevante Investitionsentscheidungen treffen - schon gar nicht ohne entsprechende Fördergelder.

Das H2Bus Europe-Projekt soll ja erstmalig Erkenntnisse liefern, ob und wie sich große Flotten an Brennstoffzellenbussen bewähren können. Es macht für die allermeisten Unternehmen Sinn, diese zunächst einmal abzuwarten - mit positiven Ergebnissen im Rücken fließen dann auch die Fördergelder vielleicht mal etwas weniger zäh.
 
aus der Diskussion: Ballard, Sofa
Autor (Datum des Eintrages): Circle_Jerk  (26.08.19 15:16:16)
Beitrag: 34,206 von 35,481 (ID:61343344)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online