Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61400003[/posting]Hallo,

kurz mal was zur aktuellen Presse zum Thema Polypille zu generellen kardiovaskulären Erkrankungen.

Heute zufällig auf diesen Artikel gestossen:

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/herz-kreislauf-er…

Falls dies sich durchsetzt würde es meinem Verständnis nach in Zukunft den potentiellen Markt für Vascepa (und anderen bisher bewährten Behandlungen) deutlich reduzieren, da wenn viele Menschen prohylaktisch mit solchen Polypillen behandelt werden das deutlich Herz Kreislauferkrankungen reduzieren würde, was ja grundsätzlich keine schlechte Nachricht ist...

Was meint Ihr dazu ? Kennt sich jemand damit näher aus und wie wahrscheinlich hier ein Durchbruch in näherer Zukunft ist ?

Oder bin ich hier auf dem Holzweg, wer kann hierzu evtl. was beitragen, Danke schonmal im voraus !
 
aus der Diskussion: Amarin - The Science Of Lipid Therapy
Autor (Datum des Eintrages): flyingbeef  (03.09.19 23:44:59)
Beitrag: 581 von 591 (ID:61404386)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online